Das Projekt

Pédaler pour la Biodiversität

“Pédaler pour la Biodiversität” ist ein Projekt bei dem wir mit dem Fahrrad durch das französische Departement der Gironde unterwegs sein werden. Dabei wollen wir auf die Bedeutung von Biodiversität hinweisen, die heute in Gefahr ist. Wir werden im März 2022 ungefär 600 km in 15 Tagen fahren, und in verschiedene Naturschutzgebiete halt machen.

Diese Fahrradtour hat folgende Ziele:

  • Mit Hilfe von sozialen Medien populärwissenschaftlich über die Bedeutung von Biodiversität aufmerksam zu machen
  • Menschen wieder Lust machen sich mit der Natur zu verbinden
  • Eine Inspiration schaffen, um Menschen zum Handeln für die Erhaltung der Biodiversität zu motivieren
  • Auf die Bedeutung der Biodiversität für Europa aufmerksam machen

Warum Biodiversität?

Die Biodiversität ist für die Resilienz der Ökosysteme, und somit für die Gesellschaft, die davon abhängig ist, absolut essenziell. Ihr Erhalt ist somit für die Resilienz Europas (und auch der ganzen Welt) von zentraler Bedeutung. Leider wird das Thema Biodiversität selten von den Medien behandelt!

Warum die Gironde?

Die Gironde ist ein wichtiger Durchgangsort für viele Arten europäischer Zugvögel.
Darüber hinaus beherbergt der Golf von Biskaya die größte Delfinpopulation Europas, die durch die industrielle Fischerei vom Aussterben bedroht ist.

Zuletzt spiegeln viele der Umweltprobleme in der Gironde, jene von ganz Europa wider. Wir möchten anhand von konkreten Beispielen zeigen, wie wichtig die biologische Vielfalt für Europa ist und was die Ursachen für ihren Verlust sind. Zudem möchten wir mit Euch ergründen was die Europäische Union tut und/oder tun sollte, um ihren Schutz zu gewährleisten.

Löffler im Wasser und im Flug im Delta de la Leyre, Le Teich (33)

Steigt mit uns aufs Rad und entdeckt, welche Wunder die Natur zu bieten hat!

Unser Projekt "Pédaler pour la Biodiversität" ist ein Projekt, das im Rahmen des vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisierten deutsch-französischen Projektlabors "Unser Europa, unsere Zukunft" entwickelt wurde. 

Unsere Geschichte hat also im November 2021 in Lille begonnen !

Hier sind unsere Unterstützer

Nous soutenir via notre campagne Ulule